Abitur + Fachabitur

Berufliches Gymnasium und Fachoberschule an der Ross-Schule Hannover

Der Unterricht am Beruflichen Gymnasium und der Fachoberschule ist grundsätzlich handlungsorientiert und bietet immer einen Bezug zur Berufswelt. Wir verstehen es als gemeinsame Aufgabe, unsere Schülerinnen und Schüler erfolgreich zum Abitur bzw. zur Fachhochschulreife zu führen. Dabei ist für uns ein gezieltes und individuelles Fördern der Leistungsfähigkeit ein wichtiger Grundsatz. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen sowohl vom allgemeinbildenden Gymnasium als auch mit einem qualifizierten Realschulabschluss oder einer ersten Berufsausbildung.

Das gewählte Schwerpunktfach und zusätzliche Fachpraxis vermitteln in kleinen Lerngruppen in besonderem Maße den Bezug zur späteren beruflichen Tätigkeit oder einem künftigen Studium. Im Beruflichen Gymnasium mit dem Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) können unsere Schüler zwischen drei unterschiedlichen Fachrichtungen wählen, ebenso bieten wir drei Fachrichtungen an unserer FOS mit dem Abschluss Fachhochschulreife ("Fachabitur") an.

Nächste Beratungstermine

31.05.2016: Hannover
07.06.2016: Hannover
11.06.2016: Hannover
14.06.2016: Hannover

Sie haben weitere Fragen
an uns?

Telefon-Hotline
0511 84 48 94 80

Montag - Freitag, 10:00 - 16:00 Uhr
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!